Style: dark light
Malcolm in the Middle
Season 5
 
USA, 2003 - 2004
22 Episoden
 
Starring:
Frankie Muniz:
Jane Kaczmarek:
Brian Cranston:
Justin Berfield:
Christopher Masterson:
Erik Per Sullivan:
 
 
086 5x01 Vegas Las Vegas rated 2
087 5x02 Watching the Baby Die Babysitter rated 3
088 5x03 Goodbye Kitty Auf Wiedershen, Kitty rated 3
089 5x04 Thanksgiving Meisterkoch Reese rated 3
090 5x05 Malcolm Films Reese Malcolm filmt Reese rated 4
091 5x06 Malcolm's Job Malcolms Job rated 2
092 5x07 Christmas Trees Weihnachtsbäume rated 3
093 5x08 Block Party Das Straßenfest rated 3
094 5x09 Dirty Magazine Der Walzerkönig rated 2
095 5x10 Hot Tub Der Whirlpool rated 2
096 5x11 Ida's Boyfriend Idas Freund rated 4
097 5x12 Softball Softball rated 1
098 5x13 Lois' Sister Lois' Schwester rated 2
099 5x14 Malcolm Dates a Family Verliebt in eine Familie rated 3
100 5x15 Reese's Apartment Reese und das Apartment rated 4
101 5x16 Malcolm Visits College Besuch im College rated 2
102 5x17 Polly in the Middle Der Glückspulli rated 3
103 5x18 Dewey's Special Class Der gestörte Hochbegabte rated 4
104 5x19 Experiment Das Experiment rated 3
105 5x20 Victor's Other Family Victors zweite Familie rated 1
106 5x21 Reese Joins the Army (1) Reese bei der Army (1) rated 4
107 5x22 Reese Joins the Army (2) Reese bei der Army (2) rated 4
 
 
5x01
Episode 86
Vegas
Las Vegas
 
Trip nach Las Vegas.
 
Erstausstrahlung:
  • Sonntag, 02. November 2003 auf FOX
 
Erstausstrahlung (D):
  • Samstag, 25. September 2004 auf ProSieben
 
Drehbuch / Story:
  • Michael Glouberman und Andrew Orenstein
 
Regie:
  • Bryan Cranston
 
Gaststars:
  • Emy Coligado (Piama)
  • Kenneth Mars (Otto)
  • Meagen Fay (Gretchen)
  • Dan Desmond (Richter)
  • David Cassidy (Boone Vincent)
  • Ursula Whittaker (Traumfrau)
  • Darlene Kardon (Gladys)
  • Michael Merton (Joey)
  • Donna Pieroni (schwere Frau)
  • Jeffrey Anderson-Gunter (Sicherheitsmann)
  • Teresa Ganzel (Crystal)
  • Loanne Bishop (Frau)
  • Javier Grajeda (Mann)
  • Tom Lent (schwerer Mann)
 
Inhalt:
Hal ist von prophetischen Träumen geplagt, in denen er den Jackpot eines Spielautomaten knackt. Als Dewey gegenüber Reese erwähnt, dass es in Las Vegas einen Kaninchen-Wettbewerb gibt, zögert Hal nicht lange und überzeugt die Familie, dort hinfahren zu müssen. Reese, der Deweys Kaninchen mästet, rechnet sich große Chancen bei diesem Wettbewerb aus. Er wird aber enttäuscht, da sich niemand, außer das ansässige Restaurant, für so fettleibige Kaninchen interessiert. Hal sucht krampfhaft nach dem Spielautomaten aus seinem Traum, findet diesen jedoch nur an einer Tankstelle, wo er tatsächlich gewinnt. Der Hauptgewinn ist allerdings nur eine Übernachtung in einem Motel. Malcolm, der seiner Mutter gebeichtet hat, sie wär' ihm peinlich, versucht dies wieder gutzumachen, und kauft ihr Tickets für eine Las Vegas Show von Boone Vincent, einem Idol von Lois. Sie geht bei diesem Konzert voll aus sich heraus und darf nach dem Konzert in Boone Vincents Garderobe. Für Malcolm, der das alles mit ansehen muss, ist dieses Wochenende der totale Reinfall.
 
Kontinuität:
  • Erste Episode der fünften Staffel.
  • Jamie ist ein Junge.
 
rated 2
 
 
5x02
Episode 87
Watching the Baby
Die Babysitter
 
Meuterei gegen Craig.
 
Erstausstrahlung:
  • Sonntag, 09. November 2003 auf FOX
 
Erstausstrahlung (D):
  • Samstag, 02. Oktober 2004 auf ProSieben
 
Drehbuch / Story:
  • Alex Reid
 
Regie:
  • Levie Isaacks
 
Gaststars:
  • David Anthony Higgins (Craig Feldspar)
  • David Reynolds (Vernon)
  • Julie Hagerty (Polly)
  • Caitlin Crosby (Joanne)
  • Katerina Graham (Val)
  • Michelle Durham (Kathy)
  • Patricia Place (Dolores)
  • Sharon Johnson (Theresa)
  • Al Faris (Sanjay)
 
Inhalt:
Lois, die tagelang nicht geschlafen hat, fällt völlig übermüdet ins Bett und ist zu nichts mehr zu gebrauchen. Hal bittet seine Söhne, das Abendessen vorzubereiten und kurz auf Jamie aufzupassen, während er neue Windeln kauft. Leider vergisst er sein Geld, doch Craig zeigt kein Erbarmen und hält Hal fest, als dieser mit den Windeln abhauen will. Er erfährt von den anderen Mitarbeitern, was Craig für ein fürchterlicher Chef ist. Gemeinsam beschließen sie, sich dem zu widersetzen und Craig zu stürzen, was ihnen am Ende sogar gelingt. Malcolm, Reese und Stevie bekommen Besuch von drei hübschen Mädchen, die ihren Freunden eins auswischen und mit den Dreien ausgehen wollen. Unterwegs müssen die Jungs jedoch schmerzhaft feststellen, dass sie nur ausgenutzt werden und die Mädels sie für völlige Versager halten. Als Reese plötzlich in seiner Tasche Jamies Nuckel findet, machen sie sich panikartig auf den Heimweg. Dewey, der allein auf Jamie aufpasst, erzählt diesem eine Geschichte, in der er sich ausmalt, dass seine Eltern ein geheimes, zweites Haus besitzen, indem sie voller Reichtum und Prunk leben. Irgendwie gelingt es ihm, Jamie zum einschlafen zu bringen. Als all die anderen wieder zu Hause eintreffen, inklusive Hal mit den Windeln, herrscht das totale Chaos und auch Jamie ist wieder hellwach.
 
rated 3
 
 
5x03
Episode 88
Goodbye Kitty
Auf Wiedersehen, Kitty
 
Kitty hat Abe verlassen.
 
Erstausstrahlung:
  • Sonntag, 16. November 2003 auf FOX
 
Erstausstrahlung (D):
  • Samstag, 09. Oktober 2004 auf ProSieben
 
Drehbuch / Story:
  • Neil Thompson und Gary Murphy
 
Regie:
  • Jimmy Simmons
 
Gaststars:
  • Craig Lamar Traylor (Stevie Kenarban)
  • Gary Anthony Williams (Abe Kenarban)
  • Kenneth Mars (Otto)
  • Devin Sidell (Teenage Lois)
  • Kyle Searles (Jason)
  • Brett Gilbert (Teenager)
  • Sarah Godshaw (J.J.)
  • Wesley Barker (Spieler)
  • John Vance (Lehrer)
 
Inhalt:
Kitty Kenarban hat sich von ihrem Mann Abe getrennt, nur der arme Stevie weiß davon noch nichts. Als Abe seinem Sohn nach langem Hin und Her endlich die Wahrheit sagen will, hat Reese das bereits für ihn erledigt. Stevie fällt in ein tiefes Loch und kommuniziert mit seiner Umwelt nur noch mit Hilfe eines Sprachcomputers. Abe schafft es letztendlich mit viel Feingefühl, seinen Sohn wieder zurück zu gewinnen. Malcolm tut Stevie einen großen Gefallen, indem er an einem Rollstuhl-Basketball-Turnier teilnimmt. Anfangs sträubt er sich dagegen - schließlich sitzt er ja nicht im Rollstuhl - aber aufgrund einer üblen Prügelei mit anderen Spielern ist er letztendlich tatsächlich für einige Zeit an den Rollstuhl gefesselt. Dewey hat keine Lust mehr, älter zu werden, da er bemerkt, wie toll das Leben eines Babys sein kann. Er isst von nun an nur noch Babybrei, der ihm wahnsinnig schmeckt, trägt Windeln und will vor dem Schlafengehen gebadet und im Arm geschaukelt werden. Reese, dem zufällig Lois' altes Highschool-Tagebuch in die Schulmappe fällt, denkt, dieses wär' von einem Mädchen aus seiner Schule. Er liest die Notizen aufmerksam und verliebt sich in die junge Lois. Als ihm Lois aber erzählt, dass es ihr Tagebuch sei, steht Reese kurz vor einem Nervenzusammenbruch. 04 - Meisterkoch Reese (THANKSGIVING)
 
Anmerkung:
  • Die Produzenten hatten keine andere Wahl als Merrin Dungey (Kitty Kenarban) aus der Serie zu schreiben, nachdem ihr vom Konkurrenz-Sender ABC, für den sie in der Serie "Alias" vor der Kamera stand, jeden gastauftritt verweigerte.
 
rated 3
 
 
5x04
Episode 89
Thanksgiving
Meisterkoch Reese
 
Reese bereitet ein Thanksgiving-Essen vor.
 
Erstausstrahlung:
  • Sonntag, 23. November 2003 auf FOX
 
Erstausstrahlung (D):
  • Samstag, 16. Oktober 2004 auf ProSieben
 
Drehbuch / Story:
  • Matthew Carlson
 
Regie:
  • David D'Ovidio
 
Gaststars:
  • Emy Coligado (Piama)
  • Alessandra Toreson (Kirsten)
  • Devin Sidell (junge Lois)
  • Brett Gilbert (Teenager)
  • Sarah Godshaw (J.J.)
  • Wesley Barker (Spieler)
  • John Vance (Lehrer)
  • Joyce Corradetti (Biker Chick)
  • Marshall Allman (Dylan)
  • Joel Anderson (Mr. Edwards)
  • John O'Brien (Verkäufer)
 
Inhalt:
Thanksgiving steht vor der Tür und die Familie versucht, ein harmonisches Fest zu feiern, was in den letzen Jahren selten geklappt hat. Dafür reisen extra Francis und seine Frau Piama an. Reese bereitet ein gigantisches Festmahl vor. Er überredet Dewey und Hal, ihm in der Küche zur Hand zu gehen, doch die beiden haben relativ schnell die Nase voll, da Reese die Sache viel zu ernst nimmt. Malcolm ist frisch verliebt und verbringt Thanksgiving lieber bei Freunden auf einer Party. Als es jedoch zu einem ersten intimen Kontakt mit seiner Angebeteten kommen soll, kneift er und flüchtet nach Hause. Francis und Piama haben Eheprobleme und Lois versucht, den Beiden zu helfen, sagt jedoch andauernd das Falsche. Als die Familie endlich am festlich gedeckten Tisch sitzt, hat keiner mehr Lust auf diese Veranstaltung - die Stimmung ist dahin. Als Reese das lang ersehnte Galamenü auftischt, sind jedoch alle schwer beeindruckt. Doch dann taucht Malcolm völlig betrunken auf und übergibt sich in den Truthahn, so dass auch in diesem Jahr das Thanksgiving-Essen ausfällt. Malcolm erhält daraufhin seine gerechte Strafe, und Francis und Piama vertragen sich wieder.
 
rated 3
 
 
5x05
Episode 90
Malcolm Films Reese
Malcolm filmt Reese
 
Malcolm dreht einen Film für ein Schulprojekt.
 
Erstausstrahlung:
  • Sonntag, 30. November 2003 auf FOX
 
Erstausstrahlung (D):
  • Samstag, 23. Oktober 2004 auf ProSieben
 
Drehbuch / Story:
  • Dan Kopleman
 
Regie:
  • Levie Isaacks
 
Gaststars:
  • Kenneth Mars (Otto)
  • Emy Coligado (Piama)
  • Chris Eigeman (Lionel Herkabe)
  • Jonny Acker (David Albernaut)
  • Jennifer Shon (Patty Lin)
  • Don McManus (Charles Cutler)
  • Joan M. Blair (Shirley)
 
Inhalt:
Der Lehrer Mister Herkabe verteilt Seminararbeiten und hat sich überlegt, dass Malcolm seinen Bruder Reese heimlich filmen soll. Malcolm hat zwar anfangs moralische Bedenken, tut es dann aber doch. Kurz drauf muss er erfahren, dass er von seinem Lehrer reingelegt wurde und selbst das Opfer eines Experiments war. Um seinen Fehler wieder gutzumachen, verrät Malcolm über die Lautsprecheranlage der Schule sämtliche Geheimnisse aller Schüler, so dass sich danach keiner mehr in die Augen sehen kann, nur Reese findet Gefallen daran. Lois und Hal haben enorme Geldprobleme, und als Hals Chef wegen Korruptionsverdacht verhaftet wird, ist das Chaos perfekt. Dewey, der anstatt zur Schule zu gehen, heimlich als Magier arbeitet und in Parks und auf Straßen auftritt, verdient sich einen Haufen Geld nebenbei und versteckt dieses in eine Vase. Beim Staubwischen entdecken Lois und Hal dieses Geld und denken, es wäre ihres. Endlich können sie sich eine neue Waschmaschine kaufen. Ein bekannter Kritiker schreibt über das GROTTO eine vernichtende Kritik. Otto rastet aus und verprügelt ihn. Daraufhin floriert das Geschäft, weil alle Hotels in der Umgebung glücklich sind, dass dieser Kritiker vom Markt ist und sich bei Otto in sämtlichen Formen bedanken.
 
rated 4
 
 
5x06
Episode 91
Malcolm's Job
Malcolms Job
 
Malcolm arbeitet im Supermarkt.
 
Erstausstrahlung:
  • Sonntag, 07. Dezember 2003 auf FOX
 
Erstausstrahlung (D):
  • Samstag, 06. November 2004 auf ProSieben
 
Drehbuch / Story:
  • Maggie Bandur
 
Regie:
  • Steve Welch
 
Gaststars:
  • Craig Lamar Traylor (Stevie Kenarban)
  • David Anthony Higgins (Craig Feldspar)
  • Kenneth Mars (Otto)
  • Julie Hagerty (Polly)
  • Todd Stashwick (Nate)
  • Holmes Osborne (Mr. Young)
  • John Bentley (Charlie)
  • Michael Dean Jacobs (Albert)
 
Inhalt:
Lois hat für Malcolm einen Job bei "Lucky Aide" besorgt. Für Reese hat sie leider nichts finden können, er solle sich selber einen suchen. Dies gelingt ihm auch relativ schnell bei einer Fleischerei, was ihm sehr großen Spaß macht und wo er auch sehr viel Geld verdient. Malcolm hat bei "Lucky Aide" einen schweren Stand. Er erlebt seine Mutter ganz anders: als nette, sympathische Arbeitskollegin, die jedoch andere Leute und auch ihren eigenen Sohn anschwärzt. Außerdem erwischt er sie beim Rauchen. Als Malcolm sie dann zur Rede stellt, macht ihm Lois klar, dass - egal, was er auch tut - sie immer seine Mutter bleiben und immer über ihm stehen wird. Dewey, der die Schnauze voll von der Familie hat, fährt auf die Ranch zu Francis und erfährt von diesem, dass er als einziger von Francis gut behandelt wird, im Gegensatz zu seinen Brüdern. Hal, der mit Jamie ein "Vater-Kind"-Seminar besucht, hat anfangs überhaupt keine Lust darauf. Später entwickelt sich aus diesem Seminar allerdings eine Wettgemeinschaft, wobei mit den Kindern die übelsten Sachen angestellt werden und es um viel Geld geht.
 
rated 2
 
 
5x07
Episode 92
Christmas Trees
Weihnachtsbäume
 
Es ist Weihnachten und Hal ist arbeitslos.
 
Erstausstrahlung:
  • Sonntag, 14. Dezember 2003 auf FOX
 
Erstausstrahlung (D):
  • Samstag, 18. Dezember 2004 auf ProSieben
 
Drehbuch / Story:
  • Alex Reid
 
Regie:
  • Steve Love
 
Gaststars:
  • David Anthony Higgins (Craig Feldspar)
  • Kenneth Mars (Otto)
  • Meagen Fay (Gretchen)
  • Emy Coligado (Piama)
  • John Marshall Jones (Polizist)
  • Casey Sander (Pfarrer Murphy)
  • Vic Polizos (Pfarrer McCluskey)
  • Jonathan Schmock (Nathan)
  • Ted Rooney (Fritz)
  • Monica Smith (Gertie)
  • Larry Hankin (Luther)
  • Mark L. Taylor (Phil)
  • Tom Towles (Ethan)
  • Rick Hall (Vince)
  • Abigail Hummel (Mädchen)
  • Wayne Thomas Yorke (Kunde)
  • Patrick Thomas O'Brien (Fahrer)
  • Jonathan Nail (Arzt)
  • David Bickford (Mann)
  • Max Van Ville (Hans)
  • Beverly Polcyn (alte Frau)
 
Inhalt:
Es ist Weihnachtszeit und Hal verliert für ein paar Wochen seinen Job. Er hat die Idee, mit dem Verkauf von Weihnachtsbäumen sich Geld für das Weihnachtsfest zu verdienen. Als die Jungs ihm anbieten mitzumachen, geht für Hal ein Traum in Erfüllung, der sich immer gewünscht hat, mit seinen Jungs ein Unternehmen zu gründen. Anfangs läuft der Verkauf auch sehr gut, bis sich diverse Leute aufregen und sie keine Möglichkeit mehr haben, ihre Bäume irgendwo zu verkaufen. Zu guter letzt schleppen sie alle Bäume ins Haus, von wo aus sie nur noch einen Baum verkaufen, der ihnen ein paar Cent Profit bringt. Lois hat ein schlechtes Gewissen, dass sich Craig andauernd in ihrer Gegenwart verletzt. Als dieser von einem Eichhörnchen gebissen wird, welches sich daraufhin im Supermarkt versteckt, legt Lois eine große Suchaktion an. Es gelingt ihnen auch, das Eichhörnchen zu fangen. Als sie jedoch nach Hause fahren, um einen Käfig zu holen, entwischt es wieder. Otto und Gretchens Familie ist zu Besuch im Grotto. Relativ schnell merken Piama und Francis, dass auch in anderen Familien gestritten wird. Sie beschließen daraufhin, das Weihnachtsfest bei Piamas Familie zu verbringen und schicken Otto und Gretchen zu Hal und Lois.
 
Anmerkung:
  • Diese Episode wurde bei ihrer deutschen Erstausstrahlung wegen des weihnachtlichen Themas einige Wochen nach hinten verschoben.
 
rated 3
 
 
5x08
Episode 93
Block Party
Das Straßenfest
 
Die Nachbarn veranstalten heimlich ein Straßenfest.
 
Erstausstrahlung:
  • Sonntag, 04. Januar 2004 auf FOX
 
Erstausstrahlung (D):
  • Samstag, 13. November 2004 auf ProSieben
 
Drehbuch / Story:
  • Rob Ulin
 
Regie:
  • Levie Isaacks
 
Gaststars:
  • Kenneth Mars (Otto)
  • Paul Willson (Ed)
  • Randall Carver (Richard)
  • Paul Schackman (Jackson)
  • Shashawnee Hall (polizist)
  • Margarita Franco (Dottie)
  • Penny Balfour (Margie)
  • Stephen Rockwell (Mort)
  • AJ Noel (Bobby)
  • James Henrie (normaler Junge)
  • James Edson (Mann)
  • Thomas Bellin (Verkäufer)
  • Michael Schmidt (Big Tony)
  • Cris Clobber (Vogelfreund)
  • Evan Lee Dahl (Teenager #1)
  • Ashlee Gillespie (Teenager #2)
  • Joey Gray (Teenager #3)
 
Inhalt:
Die Familie kommt frühzeitig aus den Urlaub zurück und muss entsetzt feststellen, dass ein Straßenfest in ihrer Straße stattfindet, von dem sie nichts wussten. Schnell finden sie heraus, dass dieses Fest alljährlich genau dann stattfindet, wenn sie verreist sind. Alle im Viertel hassen sie. Lois und Hal können sich schnell damit abfinden, nur Malcolm hat damit große Probleme. Der Familie gelingt es jedoch, die Nachbarschaft von ihren Qualitäten zu überzeugen, indem Hal und Lois am Wurst-Wettessen teilnehmen und gewinnen. Es kommen allerdings Wahrheiten ans Tageslicht, die dazu beitragen, dass das komplette Viertel am Ende zerstritten ist. Otto beauftragt Francis, den Samen seines Prachtbullen Bruno zu sammeln, und zwar mit Hilfe eines künstlichen Kuh-Hinterteils. Dies gelingt Francis jedoch nicht und er findet heraus, dass dieses Gestell noch zusätzlich mit Pheromonen eingerieben werden muss. Die Flasche hat sich allerdings Otto gegriffen, im Glauben, es wäre Sonnenöl.
 
rated 3
 
 
5x09
Episode 94
Dirty Magazine
Der Walzerkönig
 
Malcolm versucht sich als Redakteur.
 
Erstausstrahlung:
  • Sonntag, 11. Januar 2004 auf FOX
 
Erstausstrahlung (D):
  • Samstag, 20. November 2004 auf ProSieben
 
Drehbuch / Story:
  • Eric Kaplan
 
Regie:
  • Bryna Cranston
 
Gaststars:
  • Lorin McCraley (Ginsberg)
  • Nikki Crawford (Nell)
  • Michael Monks (Grossman)
  • Nicole Mansour (Hope)
  • Fred Koehler (Mellon)
  • Hallie Todd (Miss Shaw)
  • Kurtwood Smith (Principal Block)
  • Lori Beth Denberg (Ronnie)
 
Inhalt:
Malcolm ist einen Monat lang der Chefredakteur des "Crystal Ship", ein Literaturmagazin, welches an seiner Schule herausgegeben wird. Gedruckt wird fast alles, was die Schüler einreichen. Zwei Schülerinnen geben einen Artikel ab; der "Verkehrsunfall", pikanterweise enthält er ein paar kleine Obszönitäten und erregt so die Aufmerksamkeit der gesamten Schule. Der Direktor und die Schulbehörde sind entsetzt und Malcolm gerät in große Schwierigkeiten und wird von der Schulleitung bedrängt, sich öffentlich für diesen Missgriff zu entschuldigen. Otto und Grete feiern ihre Silberhochzeit. Otto nimmt aus diesem Anlass heimlich Tanzunterricht bei Francis, denn er möchte seine Frau unbedingt mit einem Walzer überraschen. Das geht gehörig schief, weil Otto absolut unbegabt ist, aber am Ende tanzt er auf dem Fest den Walzer ganz wunderbar - allerdings zusammen mit Francis. Hal bekommt eine neue Abteilungsleiterin vorgesetzt, der ein strenger Ruf vorauseilt und sämtliche Mitarbeiter bei ihrem Anblick erstarren, aus Angst, entlassen zu werden. Hal beginnt in seiner Not - und auf Lois Rat hin - mit Nell, der neuen Chefin, heftig zu flirten, um sich bei ihr beliebt zu machen. Da er aber gänzlich flirt-unerfahren ist, blamiert er sich. Nell kann ihn allerdings beruhigen: Er wird nicht entlassen.
 
rated 2
 
 
5x10
Episode 95
Hot Tub
Der Whirlpool
 
Hal kauft einen Whirlpool.
 
Erstausstrahlung:
  • Sonntag, 25. Januar 2004 auf FOX
 
Erstausstrahlung (D):
  • Samstag, 27. November 2004 auf ProSieben
 
Drehbuch / Story:
  • Andy Bobrow
 
Regie:
  • Jimmy Simmons
 
Gaststars:
  • Kenneth Mars (Otto)
  • Meagen Fay (Gretchen)
  • Ryan Malgarini (Noah)
  • Julie Hagerty (Polly)
 
Inhalt:
Hal kommt auf die völlig verrückte Idee und kauf einen Whirlpool, was jedoch nicht mit Lois abgesprochen war. Die ist wenig entzückt darüber, doch Hal lässt das Ding trotzdem von Malcolm aufbauen. Alle anderen in der Familie sind hellauf begeistert. Kurz darauf sammeln sich jedoch in dem Pool unheimlich viele Algen. Hal versucht Lois zu erklären, dass das völlig normal sei und steigt demonstrativ in den Pool, wovon er schlimmste Hautverätzungen davon trägt. Dewey hat einen neuen Freund gefunden, Noah. Entsetzt muss er feststellen, dass der sich aber mehr für Reese interessiert. Noah nutzt die Familie nur für seine eigenen Interessen aus, unter anderem, um durch Reese verhasste Mitschüler verprügeln zu lassen. Malcolm hat seinen provisorischen Führerschein gemacht und ist ganz heiß darauf, Auto zu fahren. Als er mit Polly zum Einkaufen fährt, stoppen sie kurz bei Danny, Pollys Ex-Freund, von dem sie eine Urne klaut. In dieser Urne befindet sich die Asche von Pollys Mutter und von Dannys Vater, sowie von sämtlichen Haustieren, die einst die beiden erfreuten. Es kommt kurz nach dem Diebstahl zum großen Streit, doch Malcolm gelingt es, zwischen den beiden zu schlichten.
 
Kontinuität:
  • Letzter Auftritt von Meagen Fay (Gretchen).
 
rated 2
 
 
5x11
Episode 96
Ida's Boyfriend
Idas Freund
 
Ida het einen neuen Freund.
 
Erstausstrahlung:
  • Sonntag, 08. Februar 2004 auf FOX
 
Erstausstrahlung (D):
  • Samstag, 04. Dezember 2004 auf ProSieben
 
Drehbuch / Story:
  • Neil Thompson
 
Regie:
  • Peter Lauer
 
Gaststars:
  • Kenneth Mars (Otto)
  • Cloris Leachman (Ida)
  • James Hong (Mr. Li)
 
Inhalt:
Lois' Mutter Ida taucht plötzlich auf und berichtet der Familie, dass sie am nächsten Tag heiraten wird. Den äußerst netten Mr. Li stellt sie auch sofort der Familie vor. Diese ist der Hochzeit gar nicht so abgeneigt, da Ida mit ihm nach der Zeremonie nach Hongkong ziehen will - also schön weit weg. Während der Trauung findet Malcolm jedoch heraus, dass Ida ihren zukünftigen Gatten mit Drogen voll pumpt, und dieser dadurch zu allem Ja und Amen sagt. Ida gelingt es sogar, die gesamte Familie unter Drogen zu setzen, so dass auch sie der Hochzeit nicht im Wege stehen können. Durch einen Zufall erhält jedoch nicht Mr. Li seine letzte Dosis, und er wacht kurz vor dem Ja-Wort auf, lässt die Hochzeit platzen und eine verzweifelte Ida zurück. Malcolm, der sich seine Zunge hat piercen lassen, die sich darauf hin fürchterlich entzündet, versucht sämtliche Sätze ohne ein S zu bilden, da er stark lispeln muss. Aber unter dem Drogeneinfluss ist auch ihm letztendlich egal, dass die ganze Sache herauskommen wird. Als alle wieder clean sind, erhält er seine gerechte Strafe. Reese zerstört ein Modellschiff von Dewey, worauf hin dieser beschließt, Reese komplett zu missachten, was Reese ganz schön an die Nieren geht. Er versucht alles, um sich bei Dewey wieder einzuschmeicheln. Otto stellt Schauspieler ein, die in seinem Hotel einen Mordfall inszenieren und aufklären sollen. Die Idee geht jedoch nach hinten los, da alle anderen Hotelgäste sich belästigt und bedroht fühlen. Aber Otto hat eine geniale Idee, um die gute Stimmung im Hotel wieder herzustellen.
 
Anmerkung:
  • Diese Episode gewann einen Emmy in der Kategorie Best Comedy Writing.
 
rated 4
 
 
5x12
Episode 97
Softball
Softball
 
Francis will sein Leben ändern.
 
Erstausstrahlung:
  • Sonntag, 15. Februar 2004 auf FOX
 
Erstausstrahlung (D):
  • Samstag, 11. Dezember 2004 auf ProSieben
 
Drehbuch / Story:
  • Andy Bobrow
 
Regie:
  • Ken Kwapis
 
Gaststars:
  • James Martin Kelly (Umpire)
  • Brandon Mauro (Jeremy)
  • Michael Gaston (Mel)
  • Kaitlin Cullum (Stephanie)
 
Inhalt:
Francis kommt nach Hause, um seiner Mutter zu beweisen, dass er nicht faul ist, was diese am Telefon behauptet hat. Er kommt immer wieder mit neuen Dingen, um dies zu beweisen. Als Lois erfährt, dass es ihm nur um eine Entschuldigung geht, bekommt er diese, die er jedoch nicht akzeptiert. Lois macht Francis klar, dass er unter dem psychischen Problem leide, niemals glücklich sein zu können, weswegen er sich immer wieder Schaden zufügt. Dieses Problem hat auch gerade Reese, der dauernd von Dewey zu neuen Mutproben angestachelt wird. Bei einer dieser Mutproben bricht Reese Francis' alten Rekord, worauf hin auch Francis wieder schwach wird. Malcolm wird ins Lucky Aide-Softball-Team aufgenommen. Kurz darauf stellt sich raus, dass Lois die neue Trainerin dieses Teams ist. Als es dann zum ersten Spiel kommt, fällt der gegnerischen Mannschaft ein Spieler aus. Lois entscheidet, dass Malcolm diesen ersetzt. Also muss er gegen seine Mutter spielen, jedoch verliert er hoffnungslos. Hal bewirbt sich um einen neuen Job, und zwar bei einer sehr dubiosen Firma, wobei er schnell merkt, wie lieb ihm sein alter Job ist.
 
rated 1
 
 
5x13
Episode 98
Lois' Sister
Lois Schwester
 
Lois Schwester kommt zu Besuch.
 
Erstausstrahlung:
  • Sonntag, 22. Februar 2004 auf FOX
 
Erstausstrahlung (D):
  • Samstag, 08. Januar 2005 auf ProSieben
 
Drehbuch / Story:
  • Gary Murphy
 
Regie:
  • David D'Ovidio
 
Gaststars:
  • Lyndsy Fonseca (Olivia)
  • Heather McPhaul (Trish)
  • Josh Jacobson (Matt)
  • Jasmine Di Angelo (Brittany)
  • Hayley Erin (Buttercup #1)
  • Tianna Danielle Kenney (Buttercup #2)
  • Alyssa Monka (Buttercup #3)
  • Montana Tsai (Buttercup #4)
  • Gracie Markland (Buttercup #5)
  • Chanel Gaines (Buttercup #6)
  • Kate Lang Johnson (Katie)
  • Kevin Cooney (Dr. Dumont)
  • Laurie Metcalf (Susan)
  • Abigail Mavity (Meagan)
 
Inhalt:
Lois' Schwester Susan kommt zu Besuch und es dauert nicht lange, und die beiden Schwestern fangen an sich zu streiten. Als Susan an einem Nachmittag ihr Mobiltelefon bei Lois vergisst, und Lois ohne böse Vorahnung beim Klingeln rangeht, erfährt sie von Susan's Arzt, dass diese sterben wird, wenn sie nicht bald eine Spenderniere erhält. Susan hat dem Arzt verheimlicht, dass sie noch eine Schwester hat. Kurzerhand entschließt sich Lois, eine Niere zu spenden .- gegen den Willen von Susan, die lieber sterben möchte als von ihrer Schwester irgend etwas anzunehmen. Nach einer langen Standpauke von Lois willigt sie jedoch ein, ohne irgend eine Geste der Dankbarkeit. Bei ihrer Ankunft macht Susan den Kindern große Geschenke. Dewey bekommt eine Zuckerwatte-Maschine, Jamie ein Sparbuch mit fünftausend Dollar und Malcolm und Reese schenkt sie ihr Auto. Hal schließt die Geschenke sofort weg, da er sie für maßlos übertrieben und unpassend hält. Nur das Geschenk für Jamie wird widerwillig angenommen. Dewey gelingt es jedoch, in die Garage einzusteigen und die Maschine in Betrieb zu nehmen. Er stellt soviel Zuckerwatte damit her, dass es bald darauf aus der Garage kein Entrinnen mehr gibt - die Wände sind rosa zugekleistert. Auch aus dem Auto baut Hal sicherheitshalber den Motor aus, was jedoch Malcolm und Reese nicht davon abhält, den Wagen auf einen Hügel schleppen zu lassen, um dann damit angeberisch auf eine Party zu rollen. Letztendlich gibt es mal wieder Stubenarrest. Francis muss auf eine Mädchen-Pfadfindertruppe aufpassen und hat argen Stress mit dieser ungewöhnlichen Aufgabe. Es stellt sich heraus, dass die Mädchen viel mehr Ahnung vom Leben in der Wildnis haben als er.
 
Kontinuität:
  • Diese Folge wurde unerklärlicher Weise vom Sender FOX als 100te Episode der Serie beworben...
 
rated 2
 
 
5x14
Episode 99
Malcolm Dates a Family
Verliebt in eine Familie
 
Malcolm findet Gefallen an der Familie seiner Freundin.
 
Erstausstrahlung:
  • Sonntag, 14. März 2004 auf FOX
 
Erstausstrahlung (D):
  • Samstag, 15. Januar 2005 auf ProSieben
 
Drehbuch / Story:
  • Rob Ulin
 
Regie:
  • Steve Welch
 
Gaststars:
  • Craig Lamar Traylor (Stevie Kenarban)
  • Kenneth Mars (Otto)
  • Emy Coligado (Piama)
  • Helen Slayton-Hughes (Nana)
  • Matt Crabtree (Nick)
  • Sherman Howard (Ivan)
  • Sara Paxton (Angela)
  • Eddie Shin (Jordan)
  • Nike Doukas (Maria)
  • Rachel Vacca (Sarah)
  • James DiStefano (Lawrence)
  • Ken Land (Reporter Clyde)
  • Jason Huber (Alfredo)
 
Inhalt:
Malcolm fragt Angela, ob sie mit ihm auf den Frühjahrsball gehen will. Diese warnt ihn vor einer Verabredung, da Malcolm sich davor erst mit der gesamten Großfamilie gut stellen muss. Malcolm nimmt diese Herausforderung an und er meistert sie auch hervorragend. Als ihm die ganze Strapaze mit der Familie jedoch zu viel wird und er Schluss mit Angela macht, ist die Familie zutiefst beleidigt und schmeißt ihn raus. Kurz darauf bereut er seinen Schritt und möchte sich entschuldigen, doch da sitzt bereits Stevie im trauten Kreis der Familie. Beim regelmäßigen Pizzaessen der Familie bei "Luigi's" bemerkt Lois, dass sie seit Jahren fünfzehn Prozent Trinkgeld zahlen, ohne dies zu wissen. Daraufhin macht sie einen riesigen Aufstand, woraufhin die Familie diese Pizzeria meidet. Alle außer Lois leiden sehr darunter und besorgen sich heimlich Luigi's köstliche Pizza. Lois schaltet eine Verbraucherschutz-Sendung ein. Bei der Live-Übertragung sieht sie, wie Malcolm dort speist und auch Reese verquatscht sich, und es kommt raus, dass die Jungs heimlich Pizza in der Garage essen. Francis bekommt von Otto einen Assistenten zur Seite gestellt, der ihm alle Arbeiten abnehmen soll. Piama überzeugt ihren Mann davon, diesen neuen Kollegen zu kündigen, was Francis schließlich auch macht.
 
Kontinuität:
  • Wir erfahren, dass Stevie nur einen Lungenflügel besitzt.
 
rated 3
 
 
5x15
Episode 100
Reese's Apartment
Reese und das Apartment
 
Reese zieht aus.
 
Erstausstrahlung:
  • Sonntag, 21. März 2004 auf FOX
 
Erstausstrahlung (D):
  • Samstag, 22. Januar 2005 auf ProSieben
 
Drehbuch / Story:
  • Dan Kopelman
 
Regie:
  • David Grossman
 
Gaststars:
  • Jonny Acker (Ira)
  • Jack McGee (Coach Oleski)
  • Michael Dempsey (Teddy)
  • Rod Spencer (Lou)
  • Greg Zerkle (George)
  • Patricia Belcher (Dr. Lucille Armstrong)
  • Brian Mulligan (Mr. Peter Noyes)
 
Inhalt:
Malcolm bekommt von seinem Footballcoach die Aufgabe, für Ira, einem seiner Schützlinge, ein Essay zu schreiben, so dass dieser auf dem College angenommen wird. Nach kurzem Zögern willigt Malcolm ein. Ihm kommen jedoch Zweifel und er macht einen Rückzieher. Stattdessen versucht er in langen Gesprächen Ira davon zu überzeugen, dass er dieses Essay selbst schreiben muss und den Glauben an sich niemals verlieren darf. Reese hat mal wieder Mist gebaut und wird von Hal und Lois aus dem Haus geschmissen. Daraufhin zieht er in eine eigene Wohnung, was Dewey sehr freut, da er endlich mehr Platz hat. Francis ist jedoch über Reese's Rauschmiss sehr wütend und versucht, seine Eltern zur Vernunft zu bringen. Anfangs scheint Reese mit seiner neuen Situation sehr gut klar zu kommen, sogar seine schulischen Leistungen werden viel besser. Als Hal und Lois ihm sogar gestatten, dass dieser Zustand vorerst auch so bleiben soll und er ruhig weiterhin in seiner eigenen Wohnung leben darf, kriegen sie mit, dass Reese hoch verschuldet ist und sämtliche Kreditrahmen auf diversen Kreditkarten ausgeschöpft sind, woraufhin sie Reese unter Androhung verschiedener Strafen an den Ohren wieder nach Hause schleifen.
 
rated 4
 
 
5x16
Episode 101
Malcolm Visits College
Besuch im College
 
Malcolm darf für zwei tage aufs College.
 
Erstausstrahlung:
  • Sonntag, 28. März 2004 auf FOX
 
Erstausstrahlung (D):
  • Samstag, 29. Januar 2005 auf ProSieben
 
Drehbuch / Story:
  • David Wright
 
Regie:
  • Peter Lauer
 
Gaststars:
  • Kenneth Mars (Otto)
  • Stephanie Nicole Lemelin (Christie)
  • Kelsey Chapman (Sally)
  • Jamie Renee Smith (Paula)
  • Daniel Farber (Scott)
  • Andrew Reville (Leland)
  • Monique Coleman (Andrea)
  • Rishonda Napier (Mädchen)
  • Cole Petersen (Tony)
  • Evan Sabara (Roger)
 
Inhalt:
Malcolm darf für zwei Tage ein College besuchen, um dieses näher kennen zu lernen. Er freut sich wahnsinnig darauf, mal zwei Tage von seiner Familie weg zu sein. Doch diese Rechnung hat er leider ohne Lois gemacht. Als sie mitkriegt, dass sowohl Mädchen als auch Jungs in einem Zimmer schlafen, beschließt sie kurzerhand, auch dort zu übernachten um aufzupassen. Malcolm ist natürlich völlig genervt davon, doch alle anderen Studenten finden Lois prima. Doch als sie sich mit dem Hausaufseher anlegt, schießt sie sich ein Eigentor. Dewey möchte gern ein Klavier haben, was ihm Hal jedoch verbietet, woraufhin Dewey sämtliche Haushaltsgegenstände klaut und sich eine eigene Orgel baut. Reese macht sich an den neuen Drogenspitzel der Schule ran. Als er sich aber tatsächlich in sie verliebt, möchte er ihr reinen Wein einschenken. Dieses nimmt sie jedoch falsch auf und Hal wird wegen Drogendealens verhaftet. Otto und Francis richten eine Kinderbetreuung ein, um die Eltern zu einer Heuwagenfahrt zu drängen. Otto schenkt den Kindern jedoch Alkohol aus, was in einem Desaster endet. Die Eltern sind jedoch alle so glücklich, mal einen Tag ohne ihre Kinder verbringen zu können, so dass dies ihnen gar nicht auffällt.
 
Kontinuität:
  • Dewey arbeitet weiter an seinen musikalischen Talenten.
 
rated 2
 
 
5x17
Episode 102
Polly in the Middle
Der Glückspulli
 
Hal sucht für Abe eine neue Frau.
 
Erstausstrahlung:
  • Sonntag, 25. April 2004 auf FOX
 
Erstausstrahlung (D):
  • Samstag, 05. Februar 2005 auf ProSieben
 
Drehbuch / Story:
  • Matthew Carlson
 
Regie:
  • Steve Love
 
Gaststars:
  • Craig Lamar Traylor (Stevie Kenarban)
  • David Anthony Higgins (Craig Feldspar)
  • Gary Anthony Williams (Abe Kenarban)
  • Emy Coligado (Piama)
  • Julie Hagerty (Polly)
  • Reggie Jackson (Himself)
  • Kimberly Jackson (Kimberly Jackson)
  • D.J. Lockhart-Johnson (Konservativer)
  • Harley Zubrum (Pete Pukowski)
 
Inhalt:
Hal gelingt es, Polly mit Abe zu verkuppeln. Kurz darauf muss er jedoch feststellen, dass Lois bereits Polly mit Craig verkuppelt hat. Weil diese sich nicht entscheiden kann, geht sie mit beiden gleichzeitig aus, ohne dass der jeweils andere davon weiß. Hal und Lois gelingt es nicht, die Sache wieder in Griff zu kriegen. Bei einer Baseball-Convention fliegt diese Dreiecks-Beziehung auf, woraufhin sich Polly für ihren Job und Jamie entscheidet. Nach heftigem Streit werden die verlassenen Männer zu guten Freunden und ziehen von nun an gemeinsam um die Häuser. Dewey erzählt Malcolm von seinem Glückspulli, der ihm wiederum klarmachen will, dass man durch so was kein Glück hat. Aber auch Malcolm muss feststellen, dass der Glaube Berge versetzen kann und Dewey alles gelingt, wenn er diesen Pulli anhat. Francis wird von Piama so dermaßen bemuttert, dass er auf der Ranch wie ein Vollidiot dasteht.
 
rated 3
 
 
5x18
Episode 103
Dewey's Special Class
Der gestörte Hochbegabte
 
Dewey kommt in eine neue Klasse.
 
Erstausstrahlung:
  • Sonntag, 02. Mai 2004 auf FOX
 
Erstausstrahlung (D):
  • Samstag, 12. Februar 2005 auf ProSieben
 
Drehbuch / Story:
  • Maggie Bandur
 
Regie:
  • David D'Ovidio
 
Gaststars:
  • Craig Lamar Traylor (Stevie Kenarban)
  • David Anthony Higgins (Craig Feldspar)
  • Danny McCarthy (Hanson)
  • Cameron Monaghan (Chad)
  • David Trice (Manager)
  • Luan Gideonn (Frau)
  • Ayla Kell (Kylie)
  • Amy Castle (Hayley)
  • Christopher Gerse (Brett)
  • Nikki Lee (Special Kid #3)
  • Derek Cox-Berg (Special Kid #1)
  • Raven Goodwin (Special Kid #2)
  • Matt Malloy (Mr. Sheridan)
  • Tricia O'Kelley (Mrs. Welsh)
  • Dennis Bendersky (Davey)
 
Inhalt:
Deweys Vertrauenslehrerin möchte mit ihm einen Hochbegabtentest machen, um gegebenenfalls auch ihn in eine spezielle Klasse zu stecken. Malcolm, der Angst um seinen Bruder hat und nicht will, dass er auch so ein Versager wird wie er, sträubt sich dagegen und heckt einen Plan aus. Dieser führt jedoch dazu, dass Dewey sich in der Klasse für gestörte Kinder wieder findet. Da Malcolm Dewey Geld verspricht, verrät dieser nichts. Am Ende wird es Dewey doch zu bunt und er petzt bei Lois. Reese, der glaubt, nach Malcolm und Dewey auch genial zu sein, ist auf der Suche nach seiner genialen Ader und findet sie letztendlich als Prügelknabe. Hal entdeckt bei einem Essen eine Tanzmaschine. Auf dieser tanzt er mit Craig wie entfesselt und übt für ein Turnier. Tag und Nacht trainiert er für den großen Auftritt.
 
Kontinuität:
  • Erster Auftritt der "Buseys", vor allem von Danny McCarthy (Hanson) und Cameron Monaghan (Chad).
  • Francis ist hier nur kurz zu sehen. Dies ist bereits ein Vorgeschmack auf Staffel sechs, in der er nur in wenigen Episoden dabei sein wird.
 
rated 4
 
 
5x19
Episode 104
Experiment
Das Experiment
 
Malcolm und Stevie wollen an einem Wissehschaftswettbewerb teilnehmen.
 
Erstausstrahlung:
  • Sonntag, 02. Mai 2004 auf FOX
 
Erstausstrahlung (D):
  • Samstag, 19. Februar 2005 auf ProSieben
 
Drehbuch / Story:
  • Alex Reid
 
Regie:
  • Bryan Cranston
 
Gaststars:
  • Craig Lamar Traylor (Stevie Kenarban)
  • Emy Coligado (Piama)
  • Helaine Lembeck (Joanne)
  • Regan Burns (Mann)
  • Susan Leslie (Tina)
  • Carlie Westerman (Mädchen)
  • Gil Glasgow (Fred)
  • Justin Martin (Pete)
  • Cathrine Grace (Lady)
 
Inhalt:
Malcolm und Stevie tüfteln an einem Experiment für einen landesweiten Wettbewerb, bei dem sie ein Enzym herstellen wollen. Aber egal, was sie auch unternehmen, es gelingt ihnen nicht. Auch Reese ist ihnen verständlicherweise keine große Hilfe. Als er jedoch allein im Zimmer ist, gelingt auf einmal das Experiment, jedoch weiß er nicht, wie er das angestellt hat. Daraufhin überreden ihn Malcolm und Stevie, die Zeit, als er allein im Zimmer war, noch mal nachzuspielen, wobei sich herausstellt, dass das Zimmer der Jungs Asbest verseucht ist und dadurch das Experiment funktioniert. Dewey muss von der Schule aus Schokoladen-Tafeln verkaufen. Anfangs macht ihm das überhaupt keinen Spaß, mit unfairen Tricks gelingt es ihm jedoch, weit über eintausend Tafeln zu verkaufen, jedoch fliegen seine Machenschaften auf und er bekommt großen Ärger. Auch Hal, der sich schon ausmalt, mit dem Preis, den Dewey für das Verkaufen bekommt, die dollsten Sachen anzustellen, ist schwer enttäuscht. Francis rettet ein Ferkel vor dem sicheren Tod und nimmt es mit nach Hause. Ihm gelingt es jedoch nicht, das Ferkel wieder in den Stall zu verfrachten, da es von seiner Familie nicht angenommen wird. Zum Ärger von Piama hat die Familie nun ein neues Haustier, welches auch zusammen mit ihnen im Bett schläft.
 
rated 3
 
 
5x20
Episode 105
Victor's Other Family
Victors zweite Familie
 
Lois erhält eine schockierende Nachricht.
 
Erstausstrahlung:
  • Sonntag, 09. Mai 2004 auf FOX
 
Erstausstrahlung (D):
  • Samstag, 26. Februar 2005 auf ProSieben
 
Drehbuch / Story:
  • Eric Kaplan
 
Regie:
  • David Grossman
 
Gaststars:
  • Cloris Leachman (Ida)
  • Andrew James Allen (Jerome)
  • Evan Bonifant (Scott)
  • Megan Hubbell (Jeromes Freundin)
  • Tom Virtue (Peter Detrich)
  • Maura Soden (Roberta)
  • Betty White (Sylvia)
 
Inhalt:
Lois erfährt, dass ihr Vater eine zweite Familie hatte. Sie beschließt kurzerhand, diese Familie in Kanada zu besuchen. Dort stellen sie fest, dass diese Familie sehr viel Ähnlichkeit mit ihrer eigenen hat, jedoch alle glücklich und zufrieden sind. Aufgrund eines Bluttests, den Lois hat machen lassen, stellt sich heraus, dass Victor gar nicht ihr Vater ist und sie demnach gar nicht mit der anderen Familie verwandt ist. Malcolm und Reese, die sich anfangs blendend mit ihren Cousins verstehen, sind zum Schluss auch froh, wenn es wieder nach Hause geht. Hal, der Dewey versprochen hat, bei einem "Vater-Sohn"-Rennen mitzumachen, verätzt sich mit einem Feuerlöscher die Augen. Da er sein Versprechen jedoch nicht brechen will, will er auch blind an diesem Lauf teilnehmen. Dewey spannt jedoch einen Hund an seine Leine, der Hal durch die gesamte Stadt jagt.
 
Kontinuität:
  • Lois erfährt, dass der Mann, den sie für ihren Vater gehalten hatte - er war in Episode 2x15 'The Grandparents' zu sehen, gar nicht ihr leiblicher Vater ist.
 
rated 1
 
 
5x21
Episode 106
Reese Joins the Army, Part 1
Reese bei der Army, Teil 1
 
Reese büxt aus und geht zum Militär.
 
Erstausstrahlung:
  • Sonntag, 16. Mai 2004 auf FOX
 
Erstausstrahlung (D):
  • Samstag, 05. März 2005 auf ProSieben
 
Drehbuch / Story:
  • Andy Bobrow
 
Regie:
  • Steve Love
 
Gaststars:
  • Emy Coligado (Piama)
  • Molly Orr (Beth)
  • Erik King (Agent Stone)
  • James Henriksen (Officer Moon)
  • Steve Rankin (Sgt. Hendrix)
  • Michael Chieffo (Dennis)
  • Kevin Crowley (Techniker)
  • Paul Gleason (Mystery Man)
  • Monti Sharp (Officer Joplin)
 
Inhalt:
Malcolm spannt Reese die Freundin aus, woraufhin dieser total geknickt ist und zur Armee geht. Dort bemerkt er relativ schnell, dass es am Unkompliziertesten ist, wenn er sein Gehirn ausschaltet und genau das tut, was man ihm sagt. Hal, der wegen der Machenschaften seiner Firma verhaftet wird, bekommt eine Fußfessel und darf sich zu Hause aufhalten. Als sich jedoch ein Unbekannter mit ihm treffen will, der ihm helfen will, baut ihm Malcolm ein Gerät, so dass er die Wohnung verlassen kann. Er wird jedoch von der Polizei erwischt und gibt sich als Sprengstoff-Experte aus. Francis und Piama, die Lois unter die Arme greifen wollen, sind ebenfalls stinkig auf Malcolm. Doch auch ihnen gelingt es nicht, Reese zu finden. Dewey nimmt an einem Musikwettbewerb teil. Doch zu seiner Enttäuschung nimmt keiner an seinem Erfolg teil.
 
Kontinuität:
  • Erster Teil eines Staffelübergreifenden Dreiteilers.
  • Dewey gwinnt einen nationalen Musikwettbewerb, ohne dass ein Mitglied seiner Familie davon erfährt.
 
rated 4
 
 
5x22
Episode 107
Reese Joins the Army, Part 2
Reese bei der Army, Teil 2
 
Reese bei der Armee.
 
Erstausstrahlung:
  • Sonntag, 23. Mai 2004 auf FOX
 
Erstausstrahlung (D):
  • Samstag, 12. März 2005 auf ProSieben
 
Drehbuch / Story:
  • Andrew Orenstein
 
Regie:
  • Peter Lauer
 
Gaststars:
  • Emy Coligado (Piama)
  • Dennis Cockrum (Lieutenant Sortino)
  • Nate Torrence (Private Turner)
  • Wells Rosales (Private Anthony Martinez)
  • Nicolas Roye (Private Franklin)
  • Lindsey Ginter (Captain Renquist)
  • Craig Barnett (Richer Simon)
  • Michael Milhoan (Sgt. McManus)
  • Steve Rankin (Sgt. Hendrix)
  • Michael Chieffo (Dennis)
  • Judith Moreland (Staatsanwalt)
  • Paul Gleason (Gordon Walker)
  • Kareem Grimes (Private Carter)
  • Eric K. George (Private Cooper)
  • Dave Power (Private James)
  • Luis Chavez (Private Meadow)
  • Paul Hayes (Jury Foreman)
  • Michael Jerome West (Capt. Van De Kam)
  • Larry Bagby (Aide)
  • Randy Thompson (Officer)
  • Jan Devereaux (Executive #1)
  • Noel Conlon (Executive #2)
  • P.J. O'Connor (Executive #3)
  • Jorge-Luis Pallo (Fahrer)
 
Inhalt:
Hal gelingt es, durch einen Trick bei der Bombenentschärfungsaktion zu entkommen. Doch schon bald findet er sich vor Gericht wieder. Dort sagen sehr viele Mitarbeiter von ihm aus, dass er das Zentrum dieser Verschwörungsaktion ist. Malcolm fällt jedoch auf, dass sämtliche genannte Daten auf einen Freitag fallen. Da Hal aber seit 15 Jahren nie freitags gearbeitet hat, wird er freigesprochen. Die nach dem Nervenzusammenbruch völlig verwirrte Lois ist, nachdem sie das mit den Freitagen ihres Mannes gehört hat, wieder die Alte. Somit kommt es nicht zu Francis' Plan, Malcolm aus der elterlichen Gewalt zu befreien und das Sorgerecht für Jamie und Dewey zu erlangen. Reese macht weiterhin Fortschritte bei der Armee, so dass er zum Truppenführer ernannt wird. Während eines Manövers sieht es anfangs so aus, als wär' er dieser Aufgabe nicht gewachsen. Doch zum Schluss entscheidet Reese die Schlacht und wird als Fallschirmjäger nach Afghanistan geschickt.
 
Kontinuität:
  • Zweiter Teil eines staffelübergreifenden Dreiteilers und Cliffhanger zum Staffelende.
 
Anmerkung:
  • Obwohl Christopher Kennedy Masterson (Francis) bis zum Ende der Serie als Hauptdarsteller geführt wird, hat er in den kommenden zwei Staffeln nur 11 Auftritte, sieben davon in Staffel 6 und nur vier in Staffel 7.
 
rated 4
zum Seitenanfang...